Emodels Escort Köln

Auf der Suche nach einem außergewöhnlichen, erotischen Abenteuer?

Diskreter Escortservice Köln

Der Emodels Begleitservice Köln: für ein atemberaubendes erotisches Abenteuer in Nordrhein-Westfalen.

Gerne arrangiert unsere empfehlenswerte Begleitagentur ein exklusives Treffen in der Studentenstadt am Rhein.

Sie suchen ein Elite Callgirl für einen unvergesslichen Aufenthalt in der Rhein-Metropole? Unser Begleitservice vermittelt wunderhübsche und besondere High Class Damen in Köln und Umgebung. Mit einem Emodel ist eine unvergessliche Zeit in der Karnevalshochburg am Rhein garantiert.

Alle Emodels sind nicht nur in Köln und in NRW zu treffen, sondern europaweit verfügbar.

Fragen Sie auch nach unseren VIP Escorts. Das sind außergewöhnliche Damen, die nicht auf der Webseite zu sehen sind und nur im persönlichen Kontakt angefragt werden können.

Mein Versprechen

leitung emodels
"Ich verbürge mich persönlich dafür, dass alle Bilder der Damen auf unserer Webseite absolut authentisch sind. Jedes Model wurde von mir persönlich und sorgfältig ausgewählt. Mit ihrem Charme und atemberaubenden Aussehen sind unsere Begleiterinnen unwiderstehlich und sorgen für Aufmerksamkeit, egal wo sie erscheinen."
Olessia
Gründerin & Leiterin

Mit einem Escort Köln erleben

Hotel Empfehlung für Köln

Wie wäre es mit einem Hotel, zentral gelegen, direkt gegenüber vom Dom, traditionell, altmodisch und schön eingerichtet? Dann lege ich Ihnen das Excelsior Hotel Ernst ans Herz. Es bietet darüber hinaus einen erstklassigen Service und nimmt jeden seiner Gäste sehr herzlich auf. Das Restaurant bietet eine große Auswahl exquisiter Speisen, wo jeder auf hohem Niveau beköstigt wird. Wenn Sie dieses Kölner 5-Sterne-Hotel wählen wird Ihr VIP Escort begeistert und beeindruckt sein.
www.excelsiorhotelernst.com

Restaurant Empfehlung für Köln

Direkt am Hotel gelegen, ist das Taku, eine Sterneküche, die Sie mit authentischen, ostasiatischen Genüssen willkommen heißt. Der Küchenchef entlockt Rezepten feine Geschmacksnoten und bringt sie auf einen neuen Punkt, elegant präsentiert. Falls Ihr Elite Escort die asiatische Küche liebt, dann eignet sich das Taku dafür bestens!
www.em-kruetzche.de

Bar & Club Empfehlung für Köln

Als Abschluss für einen aufregenden Tag eignet sich das Brvegel Deluxe in Köln. Die tägliche Livemusik sorgt für gute Stimmung, die Auswahl der Drinks ist ausgezeichnet. In dieser Lokation werden Sie sich mit Ihrer Escortdame sofort wohlfühlen.
www.bruegeldeluxe.de

Tipps • Sehenswürdigkeiten • Aktivitäten

Kölner Dom

Das unangetastete Wahrzeichen von Köln! Wenn man in Köln ist, dann ist eine Besteigung des Doms Pflicht! Nicht nur, weil der Kölner Dom einer der schönsten seiner Art ist, sondern auch, weil sich ein herrliches Panorama über die Stadt am Rhein bietet!

Wallraf-Richartz-Museum

Im größten Museum von Köln ist die größte mittelalterliche Malereisammlung der Welt zu bestaunen. Insbesondere zur „Kölner Malerschule“wird im Museum eine große Ausstellung gezeigt. Des Weiteren sind Kunstwerke aus dem 16. bis 19. Jahrhundert Teil des Museums.

NS Dokumentationszentrum

Damit die Geschichte und die Vergangenheit Deutschland der Jahre 1933 – 1945 nicht in Vergessenheit gerät, steht in Köln das NS-Dokumentationszentrum. Hier finden man neben zahlreichen Infoteilen auch Ausstellungsstücke aus der Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland.

Erotische Fantasiereisen • Sex in Köln • Nebenjob Escort

Unser Köln Begleitservice führt Sie ins Reich der Fantasien

An meinem 50. Geburtstag dachte ich erstmals daran, was ich bislang in meinem Leben verpasst habe. Mir schossen tausend Gedanken durch den Kopf. Es blieben einige hängen. Ein Gedanke ließ mich nicht mehr los: ich wollte schon immer mit einem Escort aus Asien eine heiße Nacht verbringen. Wie stellt man das in meinem Alter an? Die Chance eine Frau zu finden, der ich auch gefalle und die sich auf ein sexuelles Abenteuer mit mir einlässt erschien mir gering. Wahrscheinlich würde ich danach weitere 50 Jahre suchen.

Ich dachte dann an Callgirls, Prostituierte, Huren usw., doch dieser Gedanke gefiel mir nicht. Es sollte auf einem höheren Niveau sein, denn die Angst vor einer Enttäuschung war doch sehr groß.

Von einem Freund, der auch häufiger Kölner Callgirls traf, erfuhr ich, dass die Bilder auf den Agenturseiten häufig nicht der Realität entsprachen. Er empfahl mir mehrere Webseiten, wie zum Beispiel diskret.de und mc-escort.de, mit Begleitagenturen und Independent Escorts aus Nordrhein-Westfalen. Wonach ich aber recherchierte, war ein Agenturverzeichnis mit Berichten von Freiern. Ich suchte daher zunächst auf der Webseite captain69.co.uk nach Erfahrungsberichten und Empfehlungen – vorzugsweise nach einer Begleitagentur aus Nordrhein-Westfalen.

Ich fand einige positive Feed-backs über die Begleitagentur Emodels. Ich schaute mich auf deren Homepage um, alles sah sehr vertrauenerweckend aus, und ich betrachtete die Fotos der gelisteten Damen. Dann sah ich sie – eine Traumfrau. Lange schwarze Haare, große Brüste und ein bezauberndes Lächeln. Ich zögerte nicht und schrieb sofort eine Email an die Begleitservice-Agentur. Ich bekam sehr schnell eine positive Rückmeldung, ich buchte ein Overnight in Köln, leistete eine Anzahlung und wartete ungeduldig auf den Tag des Treffens.

Der Tag kam näher und ich begann einen romantischen Plan umzusetzen: ich buchte ein Luxushotel in der Kölner Innenstadt, bestellte Rosen und kaufte Kerzen, sowie die passende Musik-CD, denn die Atmosphäre sollte perfekt sein.

In der Nacht davor konnte ich kaum einschlafen, so aufgeregt war ich. Schließlich war es das erste mal, dass ich ein Escort treffen sollte. Ich war zwar sexuell schon sehr erfahren, Duo-Dates, Sex mit einer Transsexuellen, Gang-Bang-Parties, sowie der Besuch eines Swingerclubs hatte ich schon erlebt. Dennoch war es diesmal etwas Besonderes.

Dann war es soweit. Es war vereinbart, dass die Dame meiner Wahl um 19:00 Uhr in der Lobby des Hotels auf mich warten sollte. Ich checkte dort bereits am frühen nachmittag ein, um im Zimmer alles vorzubereiten, damit es ein perfektes Date werden würde.

Da ich so nervös war ging ich bereits eine Stunde früher an die Hotelbar, bestellte einen Whisky und setzte mich in die Lobby. Dort wartete ich auf meine Traumfrau.

Kurz vor sieben Uhr betrat sie das Hotel. Wow! Ich erkannte sie sofort, denn sie sah genau so aus, wie auf den Bildern. Ich winkte dezent, fast schüchtern, und sie kam auf mich zu. „Du musst Klaus sein“ – sie sah nicht nur sensationell aus, sondern hatte auch noch eine erotische Stimme. Ich stotterte nur „Ja“, nahm sie an die Hand und ging mit ihr zu den Aufzügen. Kurz darauf standen wir schon in meinem Hotelzimmer und nachdem wir die finanziellen Modalitäten erledigt hatten ging sie ins Bad.

Als meine Geliebte auf Zeit aus dem Bad kam stellte sie sich auf das Bett und gab mir mit einer Handbewegung zu verstehen, dass ich zu ihr kommen soll.

Was dann folgte, war die erotischste Nacht meines Lebens, denn diese Muse kannte keine Tabus – very open minded, wie man so sagt – und meine kühnsten erotischen Träume erfüllten sich.

Wie ich am nächsten Morgen erfuhr, war dieses Escort Studentin in Köln und war weniger des Geldes wegen eine Begleitdame, sondern weil sie erotische Abenteuer suchte und neue sexuelle Erfahrungen machen wollte. Diese Authentizität war in der Nacht in jeder Faser ihres wunderbaren Körpers zu spüren.

Ich werde sie ganz bestimmt wieder sehen, wenn ich das nächste mal ein erotisches Abenteuer in Köln suchen sollte.

Was Sie schon immer über Sex in Köln wissen wollten

Ein beliebtes Reiseziel in Deutschland ist Köln, die älteste deutsche Großstadt. Sie bietet viele beliebte Reiseziele, die zum Staunen und Entdecken einladen. Das berühmteste ist wohl der Kölner Dom - nicht umsonst die meistbesuchte Sehenswürdigkeit. Köln hat als größte Studentenstadt ein entsprechend ausgeprägtes Nachtleben und ist daher auch nach Sonnenuntergang einmalig.

Mittlerweile gibt es aber auch immer mehr Sextouristen aus dem benachbarten Ausland, die nach Köln reisen, um Kölner Callgirls, Models und Sexarbeiterinnen zu treffen.

In der Karnevalshochburg und Studentenstadt Köln gibt es eine Vielzahl von Sexarbeiterinnen, aller Preisklassen und für alle sexuellen Bedürfnisse. Die bekannteste Sexadresse in Köln ist sicherlich das Pasha. Das Pascha ist ein Bordell in Köln und nach eigenen Angaben das größte Laufhaus Europas. Hier gibt es Damen aus aller Herren Länder, insbesondere aus Osteuropa, Asien und Afrika.

Wer es aber etwas niveauvoller und exklusiver möchte, der trifft sich mit einer Dame in Köln. Es gibt sicherlich über 300 Damen, die man über Kölner Begleitagenturen oder direkt – sogenannte Independent Escorts – buchen kann.

Escort Jobs in Köln – ein lukrativer Nebenjob in Köln

Gerade für Damen, die noch keine Erfahrung als Call girl haben und erstmals als Escort arbeiten möchten, empfiehlt sich die Zusammenarbeit mit einer deutschen Agentur. Grundvoraussetzung ist, dass man nicht nur gut aussieht, sondern auch gebildet ist, um einem distinguiertem Gentleman die ideale Begleitung zu sein. Auf der Suche nach einem Job in Köln? Jetzt bewerben!
Action Escort Job

Escort Job in Köln • Escort werden in Köln

Sie wohnen in Köln und Umgebung und sind auf der Suche nach einem lukrativen Nebenerwerb? Sie sind eine attraktive, junge Dame mit Abenteuerlust und guten Umgangsformen? Sie sind auf der Suche nach einer seriösen Escortagentur und wünschen sich eine vertrauensvolle Zusammenarbeit? Wenn das alles zutrifft, dann sollten wir uns kennen lernen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!